Vision Gemüseabo "Üses Füür ungerm Füdle"

Äs chrumms Rübli mit Gschmack

Unser Ziel ist es Klasse statt Masse zu produzieren. Das machen wir weder mit gutem Dünger noch mit Spritzmitteln... Wie dann? Stichwort Handarbeit, Pestizidfrei. Unser Gemüse hat Zeit zu wachsen. Durch diese längere Zeit hat es mehr Nährstoffe und ist besser Lagerbar. Jedoch heisst das auch eine Menge Arbeit auf verhältnismässig weniger Ertrag. Doch es lohnt sich! Am besten probiert man dabei nacheinander ein "normales Rübli und ein Bio-Rübli. Der Unterschied im Geschmack wird Berge versetzen. Unser weiteres Ziel ist es dabei so viel wie möglich zu verwerten. Mit einer Planung welche Abogrösse wieviel Gemüse pro Jahr braucht. Das heisst wir liefern Karotten die eine "Gritibänz" Gestalt haben, Kartoffeln die ein Nägi haben und Salat der ein Loch hat. Wiederspruch zur Qualität? Wir finden nicht. Das Gmües wird immer frisch vor dem Ausliefern geerntet und lagert bei uns (mit Ausnahme von Lagergemüse) höchstens 1-2 Tage. 

Sone Chabis...